Gut vorbereitet
in die Zukunft starten!

 

 

Netzwerktreffen
Demografie & Gesundheit

Betriebliches Demografie- und Gesundheitsmangement -

das Dienstleistungsangebot von ChemieNord

 

Ihre Ansprechpartnerin:


  

Andrea Reinecke

Leitung Demografie-/Gesundheitsmanagement
ChemieNord

Telefon: 040 6391883-510
Mobil: 0172 5432231
E-Mail: reinecke(at)chemienord.de

Der demografische Wandel ist in den Unternehmen der chemischen Industrie angekommen. Die Belegschaften der deutschen Chemie-Industrie werden immer älter. Im Jahr 2015 lag das Durchschnittsalter bei 42,8 Jahren. Im Jahr 2020 werden mehr als 40 Prozent der Chemiebeschäftigten älter als 50 Jahre sein. Gleichzeitig wird es immer weniger junge potenzielle Nachwuchskräfte geben. Als Arbeitgeberverband haben wir die Notwendigkeit erkannt, die mit den demografischen Veränderungen verbundenen Herausforderungen aktiv zu gestalten, um Produktivität, Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit unserer Mitgliedsunternehmen zu sichern. Mit dem neuen Dienstleistungsangebot zum betrieblichen Demografie- und Gesundheitsmanagement trägt ChemieNord zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit- und Beschäftigungsfähigkeit der Belegschaften in den Mitgliedsunternehmen bei. Für eine nachhaltige und vorausschauende Personalpolitik stellen wir unseren Mitgliedsunternehmen unser Know-How und unsere Erfahrungen zum betrieblichen Demografie- und Gesundheitsmanagement zur Verfügung:

  • Wir unterstützen unsere Mitgliedsunternehmen bei der Umsetzung des Tarifvertrages Lebensarbeitszeit und Demografie.
  • Wir sind Ansprechpartner für Fragen zum Erhalt der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit.
  • Wir unterstützen bei der Ausarbeitung und Umsetzung maßgeschneiderter Lösungen vor Ort.
  • Wir verfügen über eine Vielzahl von erprobten Maßnahmen und Instrumenten.
  • Wir ermöglichen einen Austausch über Modelle guter Praxis, neueste Erkenntnisse und koordinieren Arbeitskreise, Workshops und Seminare.

Nähere Informationen und Materialien erhalten Sie im Mitgliederbereich