Flyer: Externe
Mitarbeiterberatung

......................................................

Profi-Tipps: Betriebliches
Eingliederungsmanagement

 

.........................................................

.........................................................

Sie finden uns auch auf:

.........................................................

Neuer Tarifvertrag setzt deutliches Zeichen für Ausbildung in der Chemie

20.09.2018 - Die Chemie-Arbeitgeber und die IG BCE haben heute eine Einigung im Tarifkonflikt erzielt und eine Erhöhung der Entgelte um 3,6 Prozent vereinbart. Die Laufzeit des neuen Tarifvertrags beträgt 15 Monate. Die ersten beiden Monate der Laufzeit werden mit einem Pauschalbetrag von 280 Euro (Auszubildende: 80 Euro) vergütet, der aus wirtschaftlichen Gründen wegfallen kann. Das tarifliche Urlaubsgeld wird von 614 Euro auf 1.200 Euro jährlich angehoben. mehr

Gespräch mit der Chemie 2018 in Kiel

06.09.2018 – Schönstes Spätsommerwetter und eine Terrasse mit freier Sicht auf die... mehr

Neue aufgeschrieben-Ausgabe

19.7.2018 – In der neuen Ausgabe des Mitgliedermagazins von ChemieNord gibt Conti-Personalvorstand Dr. Ariane Reinhart ein Interview über Arbeiten 4.0 und... mehr

Chemie-Tarifrunde im Norden vertagt

26.6.2018 – Die erste Runde der Tarifverhandlungen für die 65.000 Beschäftigten in der norddeutschen Chemieindustrie ist heute ohne Ergebnis beendet... mehr

MyMeeting 2018 in Hamburg

30.5.2018 – Netzwerken in gemütlicher Atmosphäre ohne Unterbrechungen durch Reden oder Vorträge – dafür steht das MyMeeting der Chemie-Verbände... mehr

Weitere Meldungen

Toolbox Arbeiten 4.0

17.5.2018 – Auf der gestrigen Informationsveranstaltung stellten der BAVC und ChemieNord die “Toolbox Arbeiten 4.0“ vor, die eine Reihe... mehr

Mitgliedermagazin im neuen Design

23.4.2018 – Ab dieser Ausgabe erscheint das ChemieNord-Mitgliedermagazin aufgeschrieben im neuen Design. Inhaltlich geht es in der aktuellen Ausgabe... mehr