Chemie-Sozialpartner für schnelle Impfung gegen Corona-Virus

Person mit medizinischen Handschuhen hält Spritze und Covid-Impfung

Arbeitgeberverband ChemieNord und IG-BCE-Landesbezirk Nord richten sich mit einem gemeinsamen Impfaufruf an die Beschäftigten der Chemie-Branche.

Arbeitgeberverband ChemieNord und IG-BCE-Landesbezirk Nord rufen die Beschäftigten der Chemie-Branche auf, sich gegen das Corona-Virus impfen zu lassen, sobald ausreichend Impfdosen zur Verfügung stehen. An die Unternehmen richten die Sozialpartner in einer gemeinsamen virtuellen Konferenz am 20. Januar 2021 den Appell, Möglichkeiten zur Impfung zu unterstützen.

In der Coronakrise haben die norddeutschen Chemieunternehmen verantwortungsvolle und umfassende Hygienekonzepte für alle Arbeiten im Unternehmen umgesetzt. Um dem Kampf gegen das Corona-Virus jetzt aber die entscheidende Wendung geben zu können, kann jede und jeder Einzelne durch seine persönliche Entscheidung, sich impfen zu lassen, einen wichtigen Beitrag leisten. Nur eine Impfung gegen das Corona-Virus schützt alle und ebnet den Weg zurück zu normalen Betriebsabläufen.

Den vollständigen Aufruf der norddeutschen Chemie-Sozialpartner stellen wir Ihnen als druckbare PDF-Version über den nachfolgenden Link zur Verfügung.

- Gemeinsamer Aufruf der norddeutschen Chemie-Sozialpartner -