Exponate-Pressekonferenz der IdeenExpo 2022

Hatten sichtlich Spaß beim Bemalen der Nana: Dr. Bernd Althusmann (links) und Dr. Volker Schmidt. ©IdeenExpo GmbH

-

Heute fand die Exponate-Pressekonferenz der IdeenExpo 2022 in Hannover statt. Im Foyer des NDR zeigten neun Großaussteller, welche Exponate sie im Juli mit zu Europas größtem Jugendevent für Naturwissenschaften und Technik bringen werden. Auch wir waren mit dabei.

Stellvertretend für die vielen verschiedenen Mitmach-Aktionen an unserem Gemeinschaftsstand "Chemie verbindet!" stellten die Azubis Fabienne Kessler und Noel Herzer von der Worlée-Chemie GmbH einen besonders nachhaltigen und umweltfreundlichen Lack vor. Dessen Bindemittel besteht zu über 95 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen wie Leindotter, und als Lösungsmittel dient Wasser. Diesen Lack können die Besucherinnen und Besucher auf der IdeenExpo selbst herstellen und eine Nana-Skulptur damit bemalen.

Den Anfang machten heute der niedersächsische Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Dr. Volker Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender der IdeenExpo. Sie mischten den Lack in Rot an und malten damit anschließend das niedersächsische Landeswappen auf den Oberschenkel der Nana.

Die vielen anderen spannenden Mitmach-Aktionen, die es bei uns zu erleben geben wird, stellen wir bis zur IdeenExpo nach und nach vor. Gestartet haben wir mit: Spülmittel herstellen bei FALA, einen Propeller basteln bei Albemarle, Anhänger versilbern bei Chemetall und den Gel-Murmelparcours von International Flavors & Fragrances meistern – weitere folgen! Hier erfahren Sie mehr.

Kommen Sie uns mit Ihrer Familie besuchen! Die IdeenExpo findet vom 2. bis 10. Juli auf dem Messegelände Hannover statt. Der Eintritt ist frei.