News

Auch in diesem Jahr trafen sich wieder rund 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Behörden und Medien zum „Gespräch mit der Chemie“ im Alten Rathaus in Hannover. Eingeladen hatten der VCI Nord und der Arbeitgeberverband ChemieNord.
...weiterlesen
Mit ihrer Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ will die chemisch-pharmazeutische Industrie Nachhaltigkeit als Leitbild der drittgrößten Industriebranche fördern. Ihre Fortschritte wird die Chemieindustrie als erste der großen Industriebranchen regelmäßig und transparent kommunizieren.
...weiterlesen
Die deutsche Volkswirtschaft ist im Jahr 2018 um 1,5 Prozent gewachsen. Die konjunkturelle Dynamik hat damit deutlich nachgelassen.
...weiterlesen
Den deutschen Unternehmen fehlten im Oktober 337.900 Arbeitskräfte im sogenannten MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Damit erreicht die Lücke einen neuen Oktober-Rekordwert und hat sich innerhalb von drei Jahren verdoppelt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat nahm die Zahl der offenen MINT-Stellen um fast sechs Prozent zu und liegt aktuell bei knapp 500.000.
...weiterlesen
Schulabgänger, die sich für eine Ausbildung in einem norddeutschen Chemieunternehmen entscheiden, verschaffen sich damit eine optimale Ausgangsbasis für ein erfolgreiches Berufsleben. 93 Prozent der norddeutschen Chemie-Auszubildenden, die in diesem Jahr ihre Lehre abgeschlossen haben, wurden in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen und können sich nun über einen spannenden Arbeitsplatz freuen, der zudem sehr gut bezahlt wird. Gleichzeitig haben die Chemie-Unternehmen in diesem Jahr 1017 neue Ausbildungsplätze zur Verfügung gestellt und damit ihr Angebot an Ausbildungsmöglichkeiten erneut deutlich erhöht.
...weiterlesen
Christiane Sajdak ist neue Vorsitzende des Arbeitgeberverbandes ChemieNord. Die Geschäftsführerin der BASF Polyurethanes GmbH in Lemförde wurde gestern, am 29. Oktober 2018, von der Mitgliederversammlung an die Spitze des Verbandes gewählt
...weiterlesen