ChemieNord-Ausbildungskampagne 2022

Spannungsspezialisten, Stapler-Akrobaten und Maschinenflüsterer gesucht

Jedes Jahr konzipiert ChemieNord eine Ausbildungskampagne, um seine Mitgliedsunternehmen beim Besetzten ihrer Ausbildungsplätze zu unterstützen. In der aktuellen Kampagne, die noch bis August auf Social Media läuft, haben wir das Periodensystem der Elemente kurzerhand in ein Periodensystem der Berufe umfunktioniert, das die Vielfalt an Berufen der Chemiebranche aufzeigt. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei wieder auf der noch kurzfristigen Besetzung freier Ausbildungsstellen für dieses Jahr.

Periodensystem der Berufe

Die ChemieNord-Ausbildungskampagne 2022: Das Periodensystem der Berufe. Die insgesamt sechs Kampagnen-Spots finden Sie auf unserem YouTube-Kanal: youtube.com/chemienord

Diesjährige Kampagne wirbt gezielt für ausgewählte Berufe

In der diesjährigen Kampagne, die auf den Social Media-Kanälen Instagram und YouTube läuft, werben wir gezielt für Berufe, die in der norddeutschen Chemie entweder sehr häufig gesucht werden oder besonders schwer zu besetzen sind:

  • Chemikanten, unsere PRODUKT CREATORS
  • ElektronikerInnen für Betriebstechnik, unsere SPANNUNGSSPEZIALISTEN
  • Fachkräfte für Lagerlogistik, unsere STAPLER-AKROBATEN
  • IndustriemechanikerInnen, unsere MASCHINENFLÜSTERER
  • ChemielaborantInnen, unsere CHEMIEGENIES

Die jeweils halbminütigen Videospots finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Wir freuen uns, wenn Sie die Videos über Ihre eigenen Kanäle teilen.

Last Minute-Support 2022

Schwerpunkt der Kampagne ist auch dieses Jahr die Werbung für die freien Ausbildungsplätze, die unsere Mitgliedsunternehmen kurzfristig mit Ausbildungsstart in diesem Jahr besetzen wollen.

Dafür werben wir zusätzlich zu Instagram und YouTube auch über die E-Learning Plattform Studyflix, Google-Textanzeigen, den ChemieAzubi-Blog und das Jugend-Event IdeenExpo. Viele der freien Plätze konnten unsere Mitglieder inzwischen besetzen, aber es sind noch immer über 70 freie Stellen übrig. Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht.

Aufgebaut hat die aktuelle Kampagne übrigens auf unseren Videospots aus 2021, in denen wir unter dem Titel „Ch – MEIN ELEMENT“ die allgemeinen Vorzüge einer Ausbildung in der norddeutschen Chemie vorgestellt haben: Es ging um die Themen Nachhaltigkeit, Spaß & Flexibilität, Sicherheit, Sinn und Gehalt. Schauen Sie sich die Videos gerne an und teilen Sie sie über Ihre Kanäle oder binden sie auf Ihrer Website ein:

Aus dem Video zum Thema „Spaß & Flexibilität“: Schichtarbeit kann durchaus Vorzüge haben. 

Aus dem Video zum Thema „Nachhaltigkeit“: Wie die Chemie maßgeblich an einer klimaneutralen Zukunft mitarbeitet.  

Aus dem Video zum Thema „Sicherheit“: Die Chemiebranche bietet absolut zukunftssichere Jobs mit einer top Übernahmequote.

Aus dem Video zum Thema „Sinn“: Vielen ist gar nicht bewusst, in wie vielen nützlichen, wichtigen und coolen Produkten Chemie so alles drinsteckt. 

Aus dem Video zum Thema „Gehalt“: Und auch in Sachen Ausbildungsvergütung ist die Chemie ganz vorne mit dabei!

Liste der Artikel

Alle Artikel aus dieser Ausgabe




Zusammen mit erfahrenen Piloten hat Covestro ein neues Sicherheitstraining konzipiert und die Schulung aus der Luftfahrt auf die Chemie adaptiert.

Mitgliedermagazin


Erfahren Sie, weshalb es sich lohnt, dem Chemie-Gemeinschaftsstand auf der diesjährigen IdeenExpo vom 2. bis 10. Juli einen Besuch abzustatten.

Mitgliedermagazin


In der ersten Folge beleuchtet unsere Kollegin Frances Fröhlich aus der Rechtsabteilung das Thema Abmahnung für Sie.

Mitgliedermagazin


Für den Vizepräsidenten des IfW Kiel, Prof. Kooths, steht fest: Wir brauchen v.a. ein Umdenken der Geldpolitik, aber auch der Wirtschaftspolitik.

Mitgliedermagazin


Worlée-Chemie setzt auf seinem Weg Richtung Klimaneutralität unter anderem auf eine neu gegründete Arbeitsgruppe und ein Kooperationsprojekt.

Mitgliedermagazin