ChemieNord-Mitgliederversammlung

„Wir brauchen schnell Entlastungen und konsequentes politisches Handeln“

Die Mitgliederversammlung hat diese Woche Simon Wassmer zum neuen Vorsitzendenden des Arbeitgeberverbands ChemieNord sowie neue Mitglieder in den Vorstand und die Tarifkommission des Verbands gewählt. Auf der Mitgliederversammlung wurde außerdem die aktuelle energiepolitische Lage thematisiert und ein Überblick über die wichtigsten Verbandsprojekte aus dem vergangenen Jahr gegeben – wie etwa die Qualifizierungsoffensive Chemie, der neue Online-Erfahrungsaustausch „Mit Recht in den Tag“ oder auch die Digitalisierung unseres Veranstaltungskalenders und unseres Mitgliedermagazins „aufgeschrieben“.

Neuer ChemieNord-Vorstand

Simon Wassmer ist neuer Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes ChemieNord. Für Wassmer steht die Bewältigung der aktuellen Energiekrise weit oben auf der Agenda. „Die massiv gestiegenen Preise für Gas und Strom gefährden auch energieintensive Betriebe, es gab erste Produktionsstopps“, warnte Wassmer. Immer mehr norddeutsche Chemieunternehmen schlagen Alarm und sehen sich gezwungen, auch über gravierende Strukturmaßnahmen nachzudenken. „Die aktuelle Energiepreisentwicklung lässt ihnen kaum noch Spielraum, notwendige Preiserhöhungen können im erforderlichen Umfang nicht mehr an Kunden weitergegeben werden“, so Wassmer. Daher müssten jetzt die politischen Entscheidungen schnell und konsequent umgesetzt werden, denn Deutschland verliere im Wettbewerbsvergleich nicht nur gegen die USA, China oder Indien, sondern auch im europäischen Preisvergleich. 

Die ChemieNord-Mitgliederversammlung wählte neben dem neuen Vorsitzenden auch neue Stellvertreter. Judith-Anne Matz (Forbo Siegling GmbH, Hannover), Dr. Thomas Oehmichen (Lehmann & Voss & Co. KG, Hamburg) sowie Dirk Siebels (Continental AG, Hannover), der auch neuer Vorsitzender der ChemieNord-Tarifkommission ist, unterstützen Simon Wassmer zukünftig in seinem neuen Amt. 

 

 

Neue Mitglieder in der ChemieNord-Tarifkommission

Die Mitgliederversammlung wählte außerdem Martina Brohmann von der Auria Solutions GmbH in Adelheidsdorf, Helge Kochskämper von der Elantas Europe GmbH in Hamburg und Christopher Liebscher von der Büfa GmbH & Co KG in Oldenburg neu in die ChemieNord-Tarifkommission.

Einen herzlichen Dank richtete Frau Matz an Klaus Gohla von der Vynova Wilhelmshaven GmbH und Norbert Hermann von der Auria Solutions GmbH in Adelheidsdorf für ihre langjährige Mitarbeit in der Tarifkommission. 

Übersicht neuer Beratungs- und Informationsangebote für unsere Mitgliedsunternehmen

  • Neues aus der Rechtsabteilung: ChemieNord kämpft nicht nur für die richtigen politischen Rahmenbedingungen und vernünftige Tarifabschlüsse. Was immer Sie in der aktuellen Lage über arbeitsrechtliche Kriseninstrumente wissen möchten: Unsere Rechtsabteilung ist bestens vorbereitet und hilft Ihnen gern weiter. Zusätzlich bieten wir unseren Mitgliedsunternehmen mit dem monatlich stattfindenden Online-Erfahrungsaustausch „Mit Recht in den Tag“ seit neuestem eine bequeme Möglichkeit, sich sowohl über wichtige aktuelle Themen als auch über arbeitsrechtliche Evergreens, wie die Hinweispflicht auf den Verfall von Urlaubstagen, zu informieren und auszutauschen.
     
  • Neues aus der Aus- und Weiterbildung: Auch im Ausbildungsmarketing haben wir wieder einiges bewegt, um Sie beim Besetzen Ihrer Ausbildungsplätze zu unterstützen – durch unseren etablierten Last Minute-Support, unsere Ausbildungskampagne „Periodensystem der Berufe“ oder auch die Zusammenarbeit mit den norddeutschen Regionaldirektionen der Agentur für Arbeit. Nicht zuletzt haben wir mit dem Gemeinschaftsstand „Chemie verbindet!“ auf der IdeenExpo im vergangenen Juli viele Jugendliche für die Chemie begeistern können.

    Neben dem Thema Ausbildung haben wir das Thema Qualifizierung und Weiterbildung noch intensiver aufgegriffen. Als norddeutsche Chemie-Sozialpartner bauen ChemieNord und die IGBCE Landesbezirk Nord ihre Kooperation mit der Regionaldirektion Niedersachsen/Bremen der Bundesagentur für Arbeit weiter aus und ergänzen gemeinsam als vierte Pilotregion die bundesweite „Qualifizierungsoffensive Chemie“. Diese wurde auf Bundesebene im Tarifpaket 2019 vereinbart. Wesentliche Elemente sind der 2021 veröffentlichte Future Skills Report Chemie, das IT-Tool-Pythia zur Ermittlung von Weiterbildungsbedarfen sowie eine umfassende Qualifizierungsberatung, die unter anderem von der Bundesagentur für Arbeit erbracht wird. 
     
  • Neue Info- und Kommunikationsangebote: Mit unserer Online-Veranstaltungsreihe „Positionsbestimmungen“ haben wir unseren Mitgliedsunternehmen auch in diesem Jahr wieder spannenden Input zu gesellschaftlich relevanten Themen geliefert: Frank Quiring, Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts Rheingold in Köln, gab uns bspw. einen Einblick in die aktuelle Psyche der Deutschen, Frank Dopheide skizzierte den Wandel in der Unternehmens- und Führungskultur und Professor Dr. Stefan Kooths vom Institut für Weltwirtschaft in Kiel erklärte, wie gefährlich die Inflation wirklich ist. In der nächsten Positionsbestimmung wird der renommierte Sprechwissenschaftler und Management-Coach Dr. Stefan Wachtel der Frage nachgehen, mit welchen Kommunikationsformen man sich heute öffentlich Gehör verschaffen kann.

    Zudem hat der Verband weitere seiner Kommunikations- und Informationsangebote auf neue attraktive Digitalformate umgestellt. So erreicht Sie unser Veranstaltungskalender seit diesem Jahr vierteljährlich in einem neuen Newsletter und die „aufgeschrieben“ haben wir zum Online-Mitgliedermagazin umgebaut. 
     
  • Neues aus dem Bereich Nachhaltigkeit: Mit unseren digitalen Angeboten erreichen wir nicht nur die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner aus unseren Mitgliedsunternehmen besser im Home Office, sondern reduzieren auch unsere CO2-Emissionen. Die Reduktion unserer Emissionen ist ein Thema, mit dem wir uns in diesem Jahr intensiv beschäftigt haben. Mehr über unsere Anstrengungen im Bereich Nachhaltigkeit und das Siegel der Klimaneutralität erfahren Sie in diesem Artikel.

Liste der Artikel

Alle Artikel aus dieser Ausgabe




Erfahren Sie, welche Schritte ChemieNord und seine angeschlossenen Organisationen auf dem Weg zur Klimaneutralität ergriffen haben.

Mitgliedermagazin


Die Azubis von IFF aus Walsrode bauen während ihrer Ausbildung einen Grill, wofür sie alle wichtigen erlernten Fähigkeiten anwenden und vertiefen.

Mitgliedermagazin


Kriminologe und Interviewexperte Henning Stuke erklärt, warum viele beliebte Recruiter-Fragen nichts über die berufliche Leistung aussagen.

Mitgliedermagazin


In der zweiten Folge unseres Podcasts "RECHT deutlich" erläutert unsere Kollegin Lena Brendel das Thema Haftung bei Arbeitsunfällen.

Mitgliedermagazin


Wie Energiesparen am besten gelingt, erfuhren Azubis bei einer Online-Veranstaltung der IGBCE Nord und ChemieNord.

Mitgliedermagazin